Online-Spielautomaten
Automatenspiele
online-casino

NetEnt – The Invisible Man

Jetzt The Invisible Man spielen!

Der Titel zu NetEntertainments „The Invisible Man – unsichtbar abkassieren“, sagt eigentlich schon alles aus. Selbstverständlich steckt hier auch eine spannende eigene Geschichte dahinter, die sich tatsächlich um einen Wissenschaftler dreht. Beim Test zu The Invisible Man haben die Tester jedoch auch gerne an die „Unsichtbare Hand“ gedacht, da der Schöpfer dieses Werkes von einer verborgenen Kraft gesprochen hat, bei der Schöpfung des Reichtums. Wir denken, Casino-Spiele, wie auch The Invisible Man sind hierfür ein gutes Beispiel, denn niemand weiß, wann die Glücksgöttin Fortuna eine Entscheidung trifft und vor allem warum. Sicher ist aber, wenn sie sich gnädig erweisen sollte, dass es dann gerade Slots sind, die jede Menge Gewinne ausspuken können.

Vor allem ist dies bei „The Invisible Man“ der Fall, so dass wir der Meinung sind, dass sich auf wundersame Weise wissenschaftliche Ökonomie und entspanntes Gambling zusammenschließen, und zwar zu einer lukrativen Einheit.

Der Slot „The Invisible Man“ ist auf jeden Fall ein Spiel wert und bietet jede Menge Chancen auf Gewinne.

Die Online-Spielautomaten sind wohl bei weitem die einfachsten Spielautomaten überhaupt. NetEntertainment macht hier bei „The Invisible Man“ leider auch keine Ausnahme. Wie überall drehen sich hier die fünf Walzen und Aufgaben verstehen sich darin, die entsprechenden Gewinnlinien zu aktivieren. Die auf den Walzen sichtbaren Symbole werden so miteinander verknüpft und wenn man genügend Glück hat, ergibt sich hieraus ein mehr oder weniger großartiger Gewinn. Der Slot hat insgesamt 20 dieser Gewinnlinien, auch Paylines genannt, die sich nicht ein- und ausschalten lassen. Allerdings kann man als Gamer die Einsätze frei entscheiden. Münzwerte zwischen 0,01 und 0,5 sind möglich und auch das Risikolevel kann eigenständig bestimmt werden. Dieser ist bis zu einem Wert von 10 möglich, so dass eine ordentliche Spanne besteht, die Highrollern genauso gefallen wird, wie auch Anfängern. Wichtig ist, dass man trotz allem Spielspaß ein einwandfreies Moneymanagement besitzt und das eingesetzte Geld immer im Blick hat. Slots leben nun einmal von Wiederholungen und keinesfalls ist irgendetwas fataler, als kein Geld auf dem Konto zu haben und somit Chancen zu verpassen, die sich einem auftun.

Schaut man sich nunmehr die Aufmachung von „The Invisible Man“ an, passt das im Großen und Ganzen. Man könnte an einigen Stellen von bösen Zungen behaupten, dass das Spiel vielleicht ein wenig langweilig erscheint und teilweise mausgrau ist, bietet aber dadurch schon einen entscheidenden Vorteil, dass es als mobile Version verfügbar ist, und somit auch von unterwegs genutzt werden kann. Man ist also nicht auf einen PC angewiesen, sondern kann einfach sein Tablet oder Smartphone zücken und das Spiel beginnen lassen.

Der Bildschirm eines Smartphones benötigt üblicherweise einen flüssigen, klar aufbereiteten Slot, so dass die Grafik stimmt und das Spielen auch Freude macht. Der Slot „The Invisible Man“ bietet genau das. Eine solche einwandfreie Grafik wissen die Spieler dann natürlich auch zu schätzen.

Die Geschichte um „The Invisible Man“ dreht sich vor allem darum, dass unvorsichtiges Ausprobieren von so manchem Elixier eines Mannes geht. Darum dreht es sich auch in dem Slot selber. Auch hier finden sich wieder die, wie bei anscheinend jedem Slot, unverzichtbaren Buchstaben. Des Weiteren bekommt man auf den Walzen verschiedenste Figuren mit Tränken vorgestellt. Dabei bringt Lady Flora die meisten Gewinne ein. Highlightverdächtig ist zudem auch das Vorhandensein von zwei Wild-Symbolen. Hierbei handelt es sich um das Police-Wild, welches auf der ersten Walze zu sehen ist und um das Griffin-Wild, welches auf der zweiten platziert ist. Beide ersetzen entlang der Gewinnlinien fehlende Bilder. Tauchen die beiden dann auch noch gemeinsam auf, setzt es unzählige Freispiele. Als Zocker weiß man es natürlich zu schätzen, denn es sind vor allem Freispiele, die die Kasse ordentlich zum Klingeln bringen.

Des Weiteren bietet der Slot „The Invisible Man“ auch einige interessante Bonusrunden. Die Features in allen erdenklichen Formen bringen jede Menge Extras, wie Freispiele und Multiplikatoren. Auch zusätzliche Wild-Symbole sind möglich, die das Geschehen noch einmal richtig in Fahrt bringen. Trotz der eher langweiligen Aufmachung hat sich NetEntertainment hier einiges einfallen lassen, um dennoch für Spannung zu sorgen. Daher ist es auch nicht unverständlich, warum „The Invisible Man“ mittlerweile zu den beliebtesten Slots aus dem Hause NetEntertainment stammt. Die Langeweile wird damit also richtig überwunden und man kann ein wunderbares Spielvergnügen erleben.

Jetzt The Invisible Man spielen!

Search